Decoardo Onlineshop

Seit Jahren bietet decorado – by abama Display GmbH die Möglichkeit, Dekorationsartikel für Gastronomie, Hotellerie, Events und Handel über den zwei Mal im Jahr aufgelegten decorado-Katalog zu bestellen. Dank shoptimax können die neuesten Frühlings-, Sommer-, Herbst-, Halloween- Weihnachts- und Winterdeko-Ideen zudem bequem und zuverlässig über den vollkommen überarbeiteten und immer aktuellen Webshop https://www.decorado.de/ geordert werden. shoptimax realisierte die technische Basis mit einer OXID eShop Enterprise EE 5.1 der Freiburger OXID eSales AG, die mit zahlreichen technischen Highlights aufwarten kann.

Die Aufgabenstellung

Mit dem Relaunch des Onlinestores sichert sich decorado – by abama Display GmbH einen modernen und zukunftsweisenden Vertriebsweg für sein umfassendes Angebot an trendorientierten Designartikeln, themenbezogenen Dekorationskonzepten und umfangreichen Ladenausstattungsmitteln. Über den seit Jahren bekannten und beliebten decorado-Katalog können decorado Kunden aus Industrie, Handwerk, Handel sowie den freien Berufen auch weiterhin mit gewohnter Service- und Sortimentskompetenz bestellen. Großes Ziel des Relaunches des Webshops von decorado war es, dieses Servicegefühl auch in das Internet zu übertragen und zu einem einheitlichen, wiedererkennbaren Multichannel-Auftritt des Spezialisten für Schaufensterdekoration und Ladenausstattung beizutragen. So finden sich im grafischen Konzept viele aus dem Printkatalog bekannte Strukturen, Elemente und Farben wieder und erleichtern den decorado Kunden die Orientierung im Webshop.

Die Umsetzung

Für die technische Umsetzung und die Anbindung an sämtliche decorado-interne Systeme der Nürnberger E-Commerce-Spezialist shoptimax beauftragt. Auf Basis der OXID Enterprise EE 5.1 entstand ein moderner Onlineshop, der voll in die Backendsysteme von decorado integriert und mit innovativen Features ausgestattet wurde. decorado verfügt über ein eigenes Warenwirtschaftssystem, das von shoptimax mittels einer Individuallösung über XML-Schnittstellen voll in den decorado-Shop integriert wurde. Dabei werden über Import- und Export-Scripts Daten zu Artikeln, Kategorien, Lagerbeständen, dem Bestellexport und Bestellstatus übertragen.


Umsetzungsdetails

Nach oben