„Wachstumsschub“ bei shoptimax

von Theresa Lorenz

Wieder einmal gibt es bei shoptimax, dem Nürnberger E-Commerce Experten, positive Nachrichten von der „Personalfront“ zu vermelden. Michael Loos und Bernd Schmidt sind seit September die neuesten Gesichter bei shoptimax. Bereits im Mai und Juni begrüßte das Team Michael von der Grün und Kaloyan Zaverdzhiev in seinen Reihen.

Mitte Mai konnte sich das Team von E-Shop-Management Leiter Thomas Drechsel über Verstärkung durch den 29-jährigen Matthias von der Grün freuen, der als E-Shop-Manager die Umsetzung aller Kundenwünsche in Bezug auf bereits gelaunchte Projekte im Fokus hat. „Ich habe an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Angewandte Informatik studiert und als Bachelor abgeschlossen. Nach dem Studium war ich als Webdesigner bei einer Agentur tätig und für die Realisierung von responsiven Web-Projekten u.a. mit Shop-Anbindung und Datenbanken verantwortlich –  ich habe mich jedoch bewusst für den Wechsel zu shoptimax entschieden, da mir die menschliche Komponente komplett gefehlt hat“, so Matthias. Als E-Shop-Manager fungiert er nun als Schnittstelle zwischen Kunden und Programmierern und kann durch seinen fundierten technischen Background einen wertvollen Beitrag zur Einschätzung und Umsetzung von Kundenwünschen beitragen.

Genau einen Monat später, Mitte Juni, startete Kaloyan Zaverdzhiev bei shoptimax neu durch. Der gebürtige Bulgare unternahm in den vergangenen drei Jahren eine Weltreise und suchte im Anschluss nach neuen Herausforderungen in der Arbeitswelt. Vor seiner Auszeit war der an der RWTH Aachen Diplomierte Informatiker bereits 2 Jahre als Software-Entwickler sowie 5 Jahre als Unternehmensberater für große Energiekonzerne tätig. „Für den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt erschienen mir die Bedingungen bei shoptimax perfekt. Zum einen ermöglicht man es mir hier, wieder mehr der Programmierarbeit nachzugehen, zum anderen legt man bei shoptimax großen Wert auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance – das findet man nicht in jedem Unternehmen“, so Kaloyan. Der 34-jährige wird aufgrund seiner universellen Einsetzbarkeit anfänglich zunächst das Support-Team unterstützen und später verstärkt in der Prozessberatung sowie Programmierung eingesetzt.

Seit dem 01. September 2016 verstärken zudem Dr. Michael Loos und Bernd Schmidt das Team von shoptimax. Dr. Michael Loos arbeitet fortan als Manager in der Projektorganisation und Projektdokumentation – Seite an Seite mit shoptimax Geschäftsführer Friedrich Schreieck. Vor zweieinhalb Jahren zunächst als Quereinsteiger in der IT-Branche angekommen, war Michael zuletzt in den Bereichen Software-Tests und Dokumentation tätig. „Ich freue mich, meine Karriere in der IT-Branche bei shoptimax fortsetzen zu können und bin auf die täglichen Herausforderungen im Projektgeschäft gespannt“, so der 36-Jährige Neumarkter.

Sieben Jahre Berufserfahrung als Internetentwickler kann Bern Schmidt bereits vorweisen. In dieser Zeit war Bernd unter anderem für den Aufbau und die Individualisierung diverserer Online-Shops, die Entwicklung und Administration von Internetportalen sowie den technischen Support von Kunden zuständig. „Zu meinem bisherigen Aufgabengebiet gehörte außerdem die Konzeption und der Aufbau multilingualer, internationaler Systeme. Ich denke, dass mir diese Vorkenntnisse bei shoptimax von großem Nutzen für diverse Projekte sein werden“, so Bernd Schmidt. Bernd wird bei shoptimax künftig in erster Linie im Modulteam eingesetzt – damit wächst das Team um den Leiter des Bereichs Softwareentwicklung, Vaclav Hoblik, auf insgesamt 7 Festangestellte an.

Das gesamte Team von shoptimax heißt Matthias, Kaloyan, Bernd und Michael herzlich willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit. Wer es den vieren gleichtun und bei einem erfolgreichen E-Commerce Experten arbeiten möchte, klickt auf unsere Jobseite – wir haben noch immer Stellen zu besetzen!

Zurück

Nach oben