E-Commerce Schnittstellen

shoptimax realisieret die Systemintegration interner und externer Systeme.

Mit Technologien wie SOAP und REST realisieren wir die Systemintegration interner und externer Systeme. Dazu gehören Schnittstellen zu PIM Systemen (z. B. Lobster, Softkat), ERP Systemen (z. B. Navision, SAP), Newsletter Systemen (Tripicchio, Inxmail, Clever Reach), Bezahlmethoden Anbietern (Computop, Cash-Ticket), Suchtechnologien (ShOptiFind, FACT-Finder) und Produkt Exporte (z.B. shoXport, TradeByte) zu Plattformen wie Amazon, Neckermann, MeinPaket, guenstiger, Preisvergleich, Geizhals, Google Products, usw.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch State-of-the-Art Know-How im Bereich Webtechnologien wie Ajax, JavaScript, JSON, SOAP, LAMP, REST PHP/MySQL und viele weitere Technologien zur Verfügung.

Seit 2003 haben wir mehr als 200 Onlineshops realisiert, davon ca. 70 mit Schnittstellen zu SAP / Dynamics AX und NAV / jCatalog oder anderen ERP- und PIM-Systemen.

Stämpfli2OXID

STÄMPFLI-OXID SCHNITTSTELLE

Die unidirektionale STÄMPFLI–OXID Schnittstelle reichert OXID eSales Shop Artikeldaten um relevante Daten und technische Attribute an. Innerhalb der Schnittstelle greift der OXID Shop mittels der STÄMPFLI Webschnittstelle auf Artikeldaten zu und reichert die Shop-Produktdaten an.

mehr erfahren

Implementierte Anreicherungs-Optionen für OXID eSales Shop Artikel:

  • Bis zu 8 Artikelbilder
  • Artikel Kurz- und Langbeschreibungen
  • Meta Keywords, Descriptions und Meta Titles
  • Produktbeschreibungen
  • Artikelfarben
  • Allgemeine technische Artikeleigenschaften / OXID Attribute
  • Artikel-Volumen
  • Videos und Media Dateien
  • Herstellerlogos
  • Kategoriezuordnungen

Dynamics2OXID

DYNAMICS NAV–OXID SCHNITTSTELLE

Dynamics2OXID ist eine flexible Schnittstelle zwischen dem Webshop OXID eShop und dem Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics NAV (Navision), die es Ihnen ohne manuelle Eingriffe ermöglicht, eine vollständige Integration beider Systeme herzustellen.

mehr erfahren

Die Webshop-Schnittstelle Dynamics2OXID ist sehr leicht erweiterbar. Auch Ihre individuell erweiterte Warenwirtschaft Microsoft Dynamics NAV oder Ihr stark angepasster OXID eShop können auf einfache Weise miteinander verbunden werden. Die Shop-Anbindung erfolgt direkt in das Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics NAV.

Datenimport nach OXID

Artikelstammdaten verwalten

  • Artikel anlegen
  • Artikel ändern
  • Artikel löschen
  • Lagerbestand aktualisieren

Attributeverwaltung
Attributezuordnungen und Werteverwaltung
Texte

  • Abweichender Titel für den Webshop
  • Kurzbeschreibung
  • Langbeschreibung
  • Suchbegriffe
  • Meta Tags
  • Alle Texte mehrsprachig direkt aus NAV einrichtbar
  • HTML WYSIWYG Editor direkt aus NAV aufrufbar

Administration der Bilder aus NAV
Cross-Selling Zuordnung
Zubehörzuordnung
Kategorienzuordnung

  • Automatische Kategorienzuordnungen auf Basis von Vorgabekategorien

Staffelpreise
Zahlungsformcode-Mapping auf Basis der im Shop verwendeten Zahlungsarten
Bestellstatusrückmeldung

Datenexport in die Warenwirtschaft Dynamics NAV(Navision)

Kundenstammdaten

  • Automatischer Benutzerabgleich, auch von Kunden, die keine Bestellungen getätigt haben
  • Kontaktdubletten Prüfung

Bestelldaten

Automatische Bestellübernahme:

  • Aussteuerungskriterien für unterschiedliche Merkmale
  • Automatische Auftragsübernahme und Freigabe auf Basis unterschiedlicher Merkmale

smxDiamodConnector

OXID-TEXDATA DIAMOD SCHNITTSTELLE

Die bidirektionale XML Schnittstelle smxDiamodConnector bietet eine schnelle und komfortable Integration des ERP- und Warenwirtschaftssystems Texdata Diamod in OXID und shopware Onlineshops.

mehr erfahren

Dank des modularen Aufbaus der Schnittstelle ist ein Maximum an Flexibilität und Individualisierung der Schnittstellenkommunikation möglich. Mittels des smxDiamodConnectors können sowohl Onlineshops für B2C als auch für B2B Kunden an Texdata Diamod angebunden werden. Darüberhinaus ist mittels smxDiamodConnector ein gleichzeitiger Betrieb des Shops für B2B und B2C Kunden möglich.

Neben der Verbindung von Texdata Diamod mit OXID und shopware Shops, erweitert der smxDiamodConnector den jeweiligen Shopstandard um Staffelpreisfunktionalitäten, die die mächtigen Diamod Preisfunktionen im Shop abbilden.

Der smxDiamodConnector setzt auf den offiziellen Standard XML Formaten des ERP- und Warenwirtschaftssystems Diamod auf.

Funktionen des smxDiamodConnectors:

  • Katalogimport per XML aus Texdata Diamod
  • Artikelimport per XML
  • Handling Artikelattribute, Pflegesymbole und Artikelbeschreibungen
  • Import Artikelbilddaten
  • Unterstützung Mehrsprachigkeit
  • Mehr Mandantenfähigkeit
  • Bestandsimport Diamod zu Shop
  • Unterstützung der Diamod Mehrlagerfähigkeit im Shop
  • Standardpreislisten Import
  • Import kundenspezifischer Preislisten
  • Bestandskundenimport
  • Unterstützung für Konzernstrukturen im Shop
  • Auftragsexport Shop an Diamod
  • Auftragsstatus Import Diamod zu Shop

OXID2emarsys

OXID–EMARSYS SCHNITTSTELLE

Erfolgreiches E-Mail- und Newsletter-Marketing hat einen Namen: emarsys eMarketing Suite. Mittels der OXID–emarsys Schnittstelle verbinden Sie Ihren OXID Onlineshop bequem und bidirektional mit der Enterprise emarsys eMarketing Suite.

mehr erfahren

Funktionsumfang:

  • Newsletter An- und Abmeldung
  • Anreicherung von Newsletter-Abonnenten mit Shopdaten
  • Warenkorb-Abbrechermailings
  • emarsys Newsletter-Tracking
  • Integration emarsys Recommendation Engine

Heiler2OXID

HEILER PIM–OXID SCHNITTSTELLE

Die Heiler PIM–OXID Schnittstelle ist konzipiert um OXID eSales Artikeldaten automatisiert mit Produktinfomationen aus dem Enterprise Heiler PIM System anzureichern.

mehr erfahren

Mittels der Heiler PIM–OXID Schnittstelle können OXID Artikel mit Artikelbeschreibungen, Eigenschaften, Attributen, Bild- und Multimedia-Dateien angereichert werden. Die Schnittstelle unterstützt hierbei die hoch performante Verarbeitung von PIM XML Exporten mit mehreren Gigabyte Größe.

Das flexible Matching von XML-Attribute zu OXID Methoden und deren Eigenschaften ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Verbindung jeglicher Heiler PIM Exporte mit dem OXID Shop. Mittels eines sehr komplexen Regelwerkes können PIM Artikel sehr zuverlässig und automatisiert mit den entsprechenden OXID Produkten verknüpft werden.

Die Heiler PIM–OXID Schnittstelle kann in Verbindung mit verschiedenen ERP und WaWi Schnittstellen eingesetzt werden. Die Schnittstelle wurde objektorientiert mittels OXID Framework entwickelt und bietet dadurch ein sehr hohes Maß an Update- und Investitionssicherheit.

Implementierte Anreicherungs-Optionen für OXID eSales Shop Artikel:

  • Bis zu 8 Artikelbilder
  • Artikel Kurz- und Langbeschreibungen
  • Meta Keywords, Descriptions und Meta Titles
  • Produktbeschreibungen
  • Artikelfarben
  • Artikel-Eigenschaften / OXID Attribute
  • Artikel-Volumen
  • Videos und Media-Dateien
  • Herstellerlogos
  • Kategoriezuordnungen

Intersys2OXID

INTERSYS–OXID CONNECTOR

Der INTERSYS–OXID Connector ermöglicht es, das für den stationären Sportfachhandel der INTERSPORT Deutschland eG Partnern entwickelte Warenwirtschaftssystem INTERSYS mit OXID eSales Shops zu verbinden.

mehr erfahren

Die Schnittstellen-Anbindung wurde in enger Kooperation mit den INTERSYS Entwicklern der Siller AG umgesetzt. Die Schnittstelle unterstützt hierbei einen bidirektionalen Daten- und Informationsaustausch im XML Format. Die INTERSYS–OXID Schnittstelle bildet den vollen Funktionsumfang der INTERSYS Webshop Schnittstelle ab und unterstützt dabei alle Artikel-, Bestands und Umsatzfunktionalitäten.

Die Schnittstelle ist vollständig objektorientiert in das OXID Framework integriert. Die Umsetzung mit dem OXID Framework bietet Shopbetreibern ein hohes Maß an Updatesicherheit und standardkonformes Verhalten des OXID eSales Shops. Ein intelligentes frei konfigurierbares Mapping zwischen INTERSYS XML-Daten und OXID Objekten ermöglicht eine komfortable Anpassung an zukünftige INTERSYS Updates und kundenspezifische INTERSYS Anpassungen.

Mittels zusätzlicher Mapping Dateien und Tabellen unterstützt die INTERSYS–OXID Schnittstelle eine automatisierte Zuordnung von Produkten zu Shopkategorien und OXID Attributen mittels INTERSYS Fedas.

Für den Multi Channel Vertrieb erweitert der INTERSYS–OXID Connector den OXID Shop Standard um eine Multilager Funktionalität, mittels derer Multichannel diese Funktionalitäten im OXID Shop umgesetzt werden können:

  • Filialreservierung von Artikeln
  • Verfügbarkeitsabfragen auf Filialebene
  • Abverkauf über mehrere Filialen
  • Intelligenter Abverkauf von Restanten
  • Endkundenlieferungen aus verschiedenen Lagerstandort (z.B. in Verbindung mit dem OXID – plentymarkets Connector)

Beispiel der Einbindung des „Mein Konto“ Bereichs im Projekt www.sporthaus.de

Der INTERSYS – OXID Connector unterstützt das INTERSPORT Kundekartensystem Active Card und ermöglicht es Active Card Besitzern bequem ein Shop-Benutzerkonto mit Ihren Daten anzulegen und Onlinekäufe einem Active Card Konto zuzuordnen. Innerhalb des OXID „Mein Konto“ Bereiches kann jedem OXID Benutzerkonto eine Active Card zugeordnet werden. Der INTERSYS – OXID Connector unterstützt hierbei die gemeinsame Benutzung einer Active Card durch verschiedene OXID Benutzer.

Login mittels Active Card

Der INTERSYS – OXID Connector ist für den Einsatz in allen OXID Shops CE, PE und EE ab 4.7 / 5.0 optimiert.

Leistungen des INTERSYS–OXID Connector:

  • Voll-integrierte bidirektionale Schnittstelle INTERSYS–OXID und OXID–INTERSYS
  • Vollautomatische OXID Artikelanlage aus INTERSYS
  • Volle Unterstützung mehrdimensionaler OXID Varianten
  • Permanente Delta-Aktualisierung INTERSYS Artikel–OXID Artikel
  • Produktzuordnung OXID Kategorie per INTERSYS Fedas
  • permanente Delta-Bestandsabgleiche INTERSYS Lagerverwaltung–OXID
  • Kundenspezifische Produkte und Preise
  • Integration Active Card Umsatzzuordnung
  • Import Active Card Kunden in OXID
  • Erweiterter Shop Login mittels Active Card
  • Multilager-Erweiterung OXID
  • Vollständige Unterstützung der OXID Mandantenfähigkeit

jCatalog2OXID

JCATALOG PIM–OXID SCHNITTSTELLE

Die jCatalog PIM–OXID Schnittstelle verbindet das beliebte Enterprise PIM jCatalog mittels unidirektionaler CSV Schnittstelle mit einem OXID eSales Shop.

mehr erfahren

Mittels der jCatalog PIM–OXID Schnittstelle werden OXID Artikeldaten vor allem um Artikeleigenschaften und Attribute aus jCatalog ergänzt. Darüber hinaus können Artikel mit Bild und Videomaterial angereichert werden und komplexe Artikel Kurz- und Langbeschreibungen sowie Produktdatenblättern ergänzt werden.

Implementierte Anreicherungs-Optionen für OXID eSales Shop Artikel:

  • Bis zu 8 Artikelbilder
  • Artikel Kurz- und Langbeschreibungen
  • Meta Keywords, Descriptions und Meta Titles
  • Produktbeschreibungen
  • Artikelfarben
  • Allgemeine technische Artikeeigenschaften/OXID Attribute
  • Artikel-Volumen
  • Videos und Media Dateien
  • Herstellerlogos
  • Kategoriezuordnungen

OXID2plentymarkets

OXID–PLENTYMARKETS CONNECTOR

Über die OXID-plentymarkets-Schnittstelle OXID2plentymarkets werden Bestelldaten und –statusänderungen, Kundendaten, Artikeldaten und Kategoriedaten automatisch über eine SOAP-Schnittstelle zwischen plentymarkets und dem OXID eShop synchronisiert.

mehr erfahren

Mit dieser Schnittstelle kann der OXID eShop aber auch an andere ERP-Systeme angeschlossen sein und bedient dann plentymarkets als aktives Element. Die neue Schnittstelle ist für den bidirektionalen Datenaustausch gebaut. Der Shopbetreiber hat dabei die Möglichkeit OXID eShop als führendes System für Artikeldaten und Bestände zu definieren oder plentymarkets als führendes System. Für Shopbetreiber mit bestehenden Anbindungen des OXID eShops an Warenwirtschaftssysteme wie zum Beispiel SAP, Navision, Intersys, Tosca u.a. erschließen sich hieraus neue Möglichkeiten den Versandhandelsprozess optimal mit plentymarkets zu strukturieren und neue Absatzkanäle zu erschließen.

Features

Volle Unterstützung der OXID Enterprise Mandantenfähigkeit Definition führendes System wahlweise OXID oder plentymarkets oder Mischbetrieb Individuell erweiterbar Optimale Erweiterung des OXID eShop um Warenwirtschafts- und Logistik-Funktionen.

Artikel-Features OXID2plentymarkets:

  • Hersteller Export von OXID an plentymarkets
  • Artikel Export OXID an plentymarkets
  • Varianten Export OXID an plentymarkets
  • Attribut Export OXID an plentymarkets
  • Kundenspezifische Preise OXID an plentymarkets
  • Zubehör & Crosselling Export OXID an plentymarkets
  • Export Lagerbestände OXID an plentymarkets
  • OXID Erweiterung: Mehrere Lagerorte je Artikel
  • Kategorieexport OXID an plentymarkets
  • Bildexport OXID an plentymarkets

Artikel Features plentymarkets2OXID

  • Hersteller Export von plentymarkets an OXID
  • Artikel Export plentymarkets an OXID
  • Varianten Export plentymarkets an OXID
  • Attribute Export plentymarkets an OXID
  • Kundenspezifische Preise plentymarkets an OXID
  • Zubehör & Crosselling Export plentymarkets an OXID
  • Export Lagerbestände plentymarkets an OXID
  • Mehrere Lagerorte je Artikel an OXID
  • Kategorieexport plentymarkets an OXID
  • Bildexport plentymarkets an OXID

Kundenfeatures OXID2plentymarkets

  • Kundenexport OXID an plentymarkets
  • Permanente Aktualisierung von Kundendaten aus OXID an plentymarkets

Feature Aufträge OXID2plentymarkets

  • Bestellexport OXID an plentymarkets
  • Export Payments OXID an plentymarkets

Feature Aufträge plentymarkets an OXID

  • Rück-Import plentymarkets Auftragsstatus in OXID
  • Rück-Import plentymarkets Trackingdaten in OXID
  • Export Kundenretouren von plentymarkets an OXID

Prozessteuerung / Admin

  • Modernes Backend mit ausführlichen Logs und Informationen
  • Alle Export und Import Prozesse aus OXID manuell aktivierbar
  • Vollautomatische Datensynchronisation per Cronjob

SAP2OXID

SAP–OXID SCHNITTSTELLE

„iMan WebConnect“ für OXID, die Lösung auf Basis der SAP-zertifizierten Technologie IntegrationMan®, reduziert durch die Standardisierung der Integrationsszenarien für die Kommunikation zwischen SAP ERP oder CRM und OXID eShop den Aufwand für die Implementierung auf ein Mindestmaß!

mehr erfahren

Es sind u.a. Standardprozesse für folgende Bereiche bei der Kommunikation berücksichtigt:

  • Katalogstammdaten
  • Materialstammdaten
  • Kundenstammdaten
  • Preislisten, Staffelpreise
  • Realtime-/Life-Prozesse (kundenindividuelle Preise, Kreditlimit, Verfügbarkeit, Liefersperren, etc.)

OXID2dynasoft

OXID ESALES–DYNASOFT TOSCA SCHNITTSTELLE

Mit der OXID esales–dynasoft tosca Schnittstelle hat shoptimax eine vollintegrierte bidirektionale XML Schnittstelle für OXID esales und der Enterprise ERP, Warenwirtschafts- und Rechnungswesen Lösung dynasoft tosca entwickelt.

mehr erfahren

Die Umsetzung der Schnittstelle erfolgte durch OXID zertifizierte Entwickler unter Verwendung des vollen Leistungsspektrums des OXID Frameworks. Durch konsequenten Einsatz der OXID Core Klassen und Methoden erfüllt die Schnittstellen auch höchste Performanz Anforderungen und gewährleistet ein sehr hohes Maß an Update- und Investitionssicherheit. Die Entwicklung der Schnittstelle erfolgte in enger Kooperation und Abstimmung mit den dynasoft tosca Entwicklern. Für die Kommunikation zwischen OXID esales und dynasoft tosca erfolgt über einen SSL verschlüsselter bidirektionaler Webservice der direkt in die tosca Systemarchitektur implementiert wurde.

Leistungsumfang:

  • Vollintegrierte bidirektionale Schnittstelle tosca – OXID und OXID – tosca
  • Einfache Synchronisation von tosca Knoten mit OXID Shop Kategorien
  • Vollautomatische OXID Artikelanlage aus dem tosca Produktkatalog
  • Automatisierte Generierung von OXID Varianten aus tosca Knoten
  • permanente Delta Artikelaktualisierung
  • permanente Delta Bestandsabgleiche tosca Lagerverwaltung – OXID
  • Kundenspezifische Produkte
  • Kundenkarte für Stationär und Online mit Integration in den Mein Konto Bereich
  • Erweiterung des OXID Standards und Kundenspezifische Preise aus tosca
  • Export tosca Kunden und Kundengruppen an OXID
  • Realtime Bestellsynchronisation OXID – tosca
  • Bestell- und Auftragsstatus Synchronisation tosca – OXID Mein Konto
  • automatische Neukunden Anlage OXID in tosca
  • Vollständige Unterstützung der OXID Mandantenfähigkeit
  • Unterstützung Migration tosca Shop – OXID esales
  • Integration tosca Gutscheine in OXID incl. Synchronisation mit Kassensystemen

OXID2SHCware

OXID–SHCWARE SCHNITTSTELLE

Die Schnittstelle zwischen OXID esales und SHCware, dem Enterprise ERP, Warenwirtschafts- und Rechnungswesen System aus dem Hause SHC Computersysteme GmbH, wurde auf PHP-Basis entwickelt.

mehr erfahren

Die Schnittstelle ermöglicht sehr komplexe Kundenspezifische Preisstrukturen und Staffelpreis je Artikel und Kunde. Für OXID Shopkunden besteht die Möglichkeit, Bestellungen und Bestände in SHCware zu reservieren und zu blocken, wodurch Überverkäufe bei Highperformer Artikeln ausgeschlossen werden und eine optimale Warenverfügbarkeit garantiert ist. Durch die Vollintegration des SHCware Rechnungswesens stehen dem Kunden im OXID Shop sämtliche Rechnungsdaten und sämtliche historische Bestellungen aus SHCware zur Verfügung. Dabei umfasst die Bestellhistorie nicht nur im Shop getätigte Aufträge, sondern auch sämtliche über andere Kanäle in SHCware erfassten Aufträge. Die Schnittstelle ist für den gleichzeitigen bidirektionalen Datenaustausch zwischen OXID und SHCware konzipiert und auf höchsten Datendurchsatz optimiert.

Die moderne OOP Systemarchitektur in Verbindung mit dem OXID Framework bietet Shopbetreibern Update- und Investitionssicherheit. Das flexible Mapping zwischen den SHCware Daten und dem OXID Shop ermöglicht eine sehr flexible Anpassung der Standard Schnittstelle an die individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten einer jeden SHCware Installation.

Leistungsumfang:

  • Voll-integrierte bidirektionale Schnittstelle SHCware – OXID und OXID – SHCware
  • Einfache Synchronisation von SHCware Warengruppen mit OXID Shop Kategorien
  • Vollautomatische OXID Artikelanlage aus dem SHCware Produktkatalog
  • Volle Unterstützung mehrdimensionaler OXID Varianten
  • permanente Delta Artikelaktualisierung
  • permanente Delta Bestandsabgleiche SHCware Lagerverwaltung – OXID
  • Kundenspezifische Produkte und Preise
  • Integration von B2B Vertriebsvertrags Systematik
  • Erweiterung des OXID Standards um Kundenspezifische Preise aus SHCware
  • Export SHCware Kunden und Kundengruppen an OXID
  • Realtime Bestellsynchronisation OXID – SHCware
  • Bestell- und Auftragsstatus Synchronisation SHCware – OXID Mein Konto
  • Historische Bestelldaten sämtlicher SHCware Aufträge unter mein Konto
  • automatische Neukunden Anlage OXID in SHCware
  • Kundenkonten und zugeordnete Mitarbeiterkonten mit eingeschränkten Rechten
  • Vollständige Unterstützung der OXID Mandantenfähigkeit

Die passende Schnittstelle ist nicht dabei?

Wenn sie nicht das Richtige für Ihre Anforderungen gefunden haben, können wir jederzeit über eine Individualentwicklung sprechen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Nach oben