Blog Einträge

Sitemap für den OXID eShop

Eine Sitemap (W) für den Online-Shop muss man heutzutage genauso als Pflicht ansehen, wie eine strukturierte robots.txt (W).

Die smxSitemap war eine der ersten Erweiterungen, welche shoptimax zur Verfügung stellte. Das Modul erstellt eine XML-Sitemap, welche z. B. in den Google Webmaster Tools hinterlegt werden kann.

Mittlerweile ist dieses bis zur Version 2.1 gewachsen und unterstztützt natürlich auch die aktuelle Shopversion 4.5 (CE/PE/EE). Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen:

  • Export von Kategorien, Artilen, CMS-Seiten, Herstellern, Lieferanten, Tags, News
  • Export einzelner Sitemaps pro Sprache oder gemeinsame Sitemap
  • Überprüfung nicht vorhandener SEO-URLs
  • Erzeugung von index-Sitemaps nach manuellen Vorgaben
  • automatische Benachrichtung von Google, Bing und Yahoo
  • automatischer Export als Cronjob
  • komprimierte Version als .gz-Datei verfügbar
  • mandantenfähig

Alle Features finden Sie übersichtlich in der smxSitemap-Beschreibung, das Modul gibt es bereits ab 149,00 €.

Wer auf der Suche nach einer Sitemap für das Shop-Frontend ist, wird bei tabsl|Sitemap fündig. Tobias hat hierfür ein Modul geschrieben, mit welchem man Artikel, Kategorien, Hersteller, Lieferanten und CMS-Seiten auch im Shop direkt darstellen kann.

individuelle 404-Error-Pages mit sh0ptiFind

Beim Aufruf einer nicht vorhandenen URL erscheint im OXID eShop eine eher unschöne Standard-Fehlerseite.

Mit unserem Suchmodul sh0ptiFind haben Sie nun die Möglichkeit, diese Fehlerseite direkt an die Suche weiterzuleiten. Somit zeigen Sie Ihrem Kunden gleichlautende Artikel (oder auch ähnliche Artikel) an, ohne dass dieser erst die Suche bemühen muss. Ein Beispiel hierfür finden Sie hier.

Weiterhin besteht die Möglichkeit eine beliebige Aktion anzuzeigen, falls keine Artikel gefunden wurden.

“Bezahlen mit Amazon” Modul für OXID eShop verfügbar

Pünktlich zum offiziellen Launch von Bezahlen mit Amazon (Checkout By Amazon)”  von Amazon Payments in Deutschland ist das von shoptimax in Zusammenarbeit mit Amazon entwickelte Modul für den OXID eShop verfügbar.

Das Modul integriert die “Checkout By Amazon” Funktionalität nahtlos in den OXID eShop und ist sowohl für die OXID 4.4 als auch für die brandneue 4.5 Version des eShops verfügbar. Kunden können damit im OXID eShop komfortabel Ihre Amazon Adress- und Kontodaten verwenden und so den Bestellprozess wesentlich beschleunigen.

Weitere Infos und eine erste Einschätzung von “Checkout By Amazon” finden sich z.B. bei www.internetworld.de oder www.heise.de. Das Modul wird Anfang Mai auf www.shoptimax.de sowie bei OXID eXchange veröffentlicht werden und 499 EUR für die CE/PE bzw. 1199 EUR für die OXID EE kosten.

Erstellen / Erweitern einer OXID eShop “Komponente”

Eine Komponente ist eine Klasse im Shop, die in allen Views verfügbar ist (sog. “Decorator”-Pattern). Im Shop gibt es z.B. die Komponenten “oxcmp_user”, “oxcmp_basket”, “oxcmp_utils” usw. Diese stellen globale Funktionen oder Daten zur Verfügung, die an mehreren Stellen oder gar überall im Shop benötigt werden. “oxcmp_user” ist u.a. verantwortlich für das Login der Shopkunden, welches ja auf nahezu jeder Shop-Seite möglich ist.
Man kann einerseits eigene Komponenten erstellen, muss diese dann aber in einer Shop Core-Klasse (“views/oxubase.php” im Array $_aUserComponentNames) registrieren, d.h. man muss den Shop-Sourcecode anpassen, was eigentlich vermieden werden sollte.
Deshalb ist es in der Regel besser, eine bestehende Komponente wie gewohnt per Modul zu erweitern:
Moduleintrag z.B.
oxcmp_utils => shoptimax/smx_oxcmp_utils Weiterlesen

Shoptifind – fehlertolerante OXID Shop-Suche mit Attributfiltern

Jetzt im Shoptimax Modul-Shop verfügbar – die neue Shoptimax Powersuche “ShOptiFind für den OXID eShop (CE, PE, EE). Damit wird es erstmals möglich, nicht nur Artikeldaten, sondern auch CMS-Seiten und sogar Rich Text Dokumente wie Microsoft Word (DOC), PDF-Dateien, Excel-Dateien (XLS) usw. zu indizieren und in den Suchergebnissen mit anzubieten!

Die Suchtechnologie basiert auf dem seit vielen Jahren erprobten und in unzähligen Projekten verwendeten Open Source Projekt Apache Lucene und auf dem darauf aufbauenden Apache Solr und integriert diese nahtlos und komfortabel in den OXID eShop. Über eine umfangreiche Admin-Oberfläche im Shop kann u.a. der Such-Index neu gebildet werden (z.B. durch direkte Datenbank-Indizierung oder CSV Im-/Export), der Index kann durch den Import von CSV-Dateien aktualisiert/erweitert werden, die abgesetzten Suchanfragen können mittels einer ausführlichen Statistik analysiert werden. Weiterlesen