Blog Einträge

Shopware steht mit 12 Co-Ausstellern in den Startlöchern für die dmexco

Die shopware AG ist auch in diesem Jahr wieder Teil der dmexco, einer der wichtigsten Digital-Messen in Deutschland, am 14. und 15. September 2016. Neben wertvollen Informationen über die aktuelle Version des Shopsystems erwarteten die Besucher auch tiefe Einblicke in das brandneue Händlernetzwerk Shopware Connect, das sich zurzeit im Endstadium der Entwicklung befindet. Außerdem bringen insgesamt zwölf Co-Aussteller aus allen erdenklichen Bereichen des eCommerce ihr geballtes Wissen mit an den Shopware-Stand (D-040 in Halle 6).

Shopware - dmexco Stand

Schon auf dem Shopware Community Day am 20. Mai hat das Unternehmen aus dem westfälischen Schöppingen sein Händlernetzwerk Shopware Connect vorgestellt und die vielen Möglichkeiten für Händler aufgezeigt. Mitte September wird Shopware Connect dann zum ersten Mal einem großen Publikum präsentiert. „Die dmexco gehört für uns in jedem Jahr zu den Messe-Highlights in Deutschland“, so Wiljo Krechting, Pressesprecher der shopware AG. „Dementsprechend präsentieren wir unseren Kunden und Interessenten dort immer die aktuellsten Features unserer Lösungen.“

Neben Connect zeigt Shopware sein neuestes Release 5.2. Mit der neuen Version hat der Softwarehersteller im Frühjahr einen weiteren großen Schritt in Richtung Open Source gemacht. So wurde zum Beispiel die Verschlüsselung der Premium Plugins mittels ionCube völlig ad acta gelegt und Sub-Shops direkt und kostenlos in den Cores integriert. Außerdem haben die Shopware-Entwickler viele weitere Bestandteile von Shopware refrakturiert und das Shopware ERP powered by Pickware als Advanced Feature hinzugefügt. Auf der dmexco ist dieses innovative Release zum ersten Mal auf einer großen Messe zu sehen.
Als Co-Aussteller sind die Agenturen hmmh, best it, Portaltech Reply, TWT, Rhiem und Neofonie sowie die Technologie-Partner Pickware, Profihost, cateno, SLI, compra und eFulfilment mit dabei.

Der erste Messetag wird wieder mit einer Standparty beendet, die um 18.30 Uhr beginnt. DJ Alex B. Groove sorgt für die passende Musik, während die Gäste den Abend mit kalten Getränken und Currywurst ausklingen lassen können – die ideale Möglichkeit für abendliches Netzwerken in der eCommerce-Szene.
Unter de.shopware.com/dmexco-2016 erhalten Interessenten ab sofort nähere Informationen und können Gesprächstermine für die dmexco vereinbaren.

Erfolgreiche Shopware-Zertifizierung: Vaclav Hoblik ist Certified Developer Advanced

Der Teamleiter des Bereichs Softwareentwicklung bei shoptimax, Vaclav Hoblik, schloss Anfang April erfolgreich die Zertifizierung zum Shopware Certified Developer Advanced ab.

Vaclav verstärkt seit zwei Monaten das Team von shoptimax und wollte so schnell wie möglich sein erweitertes Können rund um Shopware unter Beweis stellen: „Die Zertifizierung war mir wichtig, damit die Kunden von shoptimax sich meines Shopware Know-hows sicher sein können und ich weiterhin auf dem neuesten Stand bleibe.“smx_vaclav_hoblik_shopware_

Einblick in die Technologie von Shopware

Der 35-jährige Softwareentwickler absolvierte in Schöppingen, am Standort des Webshop-Software Herstellers Shopware, eine mehrtägige Schulung. Hierbei erhielt er einen vertieften, für erfahrene Entwickler ausgelegten Einblick in die Technologie von Shopware 5. Auf der Agenda stand beispielsweise die Erweiterung von bestehenden Backend-Modulen und Frontend-Produkten, die Programmierung von Plug-ins und Schnittstellen sowie die Anpassung von Produkt-Listings in Shopware Shops.

shoptimax – Shopware Solution Partner seit 2014

Als Shopware Solution Partner verfügt shoptimax über umfassende und tiefgreifende Kenntnisse im Bereich Shopware. Wir sind darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Lösungen auf Basis von Shopware zu erstellen, indem wir das System individuellen Bedürfnissen und Geschäftskonzepten anpassen. Wir gewährleisten die bestmögliche Qualität bezüglich der Konzeption und Umsetzung Ihres Shopware Shops. Kontaktieren Sie uns!

shoptimax und POSeidon schließen Partnerschaft – gemeinsame Präsentation einer neuen OmniChannel Lösung auf der GDS in Düsseldorf

Nürnberg/Freiburg/Düsseldorf, 08.02.2016Die shoptimax GmbH, der Nürnberger E-Commerce Experte, und die POSeidon Digital GmbH, Anbieter einer innovativen OmniChannel Lösung für den Fachhandel, Filialisten und Markenunternehmen, unterzeichneten Ende Januar einen Partnervertrag. Beide Unternehmen erhoffen sich durch ihre künftige Zusammenarbeit, die jeweilige Expertise bündeln und positive Synergien für sich sowie ihre Kunden schaffen zu können. Ein erster gemeinsamer Schritt ist die Präsentation der neuen POSeidon OmniChannel Lösung vom 10. bis 12. Februar auf der Schuhfachmesse GDS in Düsseldorf.

smx-pos-partner-v2

shoptimax und POSeidon arbeiten nun Hand in Hand an Lösungen für die Zukunft des Handels.

Zwei starke Partner gemeinsam für die Zukunft des Handels

„Wir haben uns für eine Partnerschaft mit shoptimax entschieden, da das Unternehmen bereits seit mehr als 12 Jahren einer der Experten für E-Commerce-Lösungen ist“,  so Eric Jankowfsky, Geschäftsführer von POSeidon. „Unser Konzept basiert auf dem Zusammenspiel von Online- und Offline-Handel. Wir bieten mit POSeidon ein Lösungspaket, mit dem jedes Geschäft die Vorteile eines Webshops und die Vorzüge des Ladenverkaufs kombinieren kann. Uns war von Beginn an klar, dass wir daher einen starken Partner im Bereich E-Commerce Lösungen benötigen, dem am Gesamtwohl seiner bestehenden und künftigen Kunden gelegen ist und unsere Lösung entsprechend präsentieren kann“, so Eric Jankowfsky weiter.

Auch Friedrich Schreieck, Geschäftsführer der shoptimax GmbH, sieht der Partnerschaft positiv entgegen: „Da es sich bei den Kunden unseres Unternehmens häufig nicht nur um reine Pure-Player im Online-Bereich handelt, sondern auch viele Filialbetreiber dank der von shoptimax erstellten Onlineshops in den MultiChannel-Vertrieb eingestiegen sind oder aktuell einsteigen, haben wir einen besonderen Blick auf die Bedürfnisse dieser Händler. Hier setzt POSeidon meiner Ansicht nach nahtlos an. Durch die Vernetzung der einzelnen Bausteine Webshop (z.B. umgesetzt mit den Shopsoftware-Lösungen OXID eShop oder Shopware aus unserem Portfolio), Kassensystem, Terminal und Mobile entsteht ein innovatives und digitales Filialkonzept, mit dem der Fachhandel, Filialisten und Markenunternehmen zuversichtlich in die Zukunft blicken können.“

Was ist POSeidon und wie funktioniert es?

POSeidon bringt das Internet in das Ladenlokal und sorgt für konvergierende Absatzkanäle zur Umsatz-Multiplikation. Beratung, Kauferlebnis beim Stadtbummel, bequeme Lieferung nach Hause und effiziente Kundenbindung über wirksame Rabattmodelle und mehr Wissen über den Kunden erhöhen den Umsatz, senken gleichzeitig Kosten für Ladenlokale und Lagerflächen in der City. Ein Vorrat an Top-Sellern oder eine Musterkollektion reichen aus, alles weitere bietet das POSeidon-Terminal vor Ort im Geschäft.

funktion_poseidon

So funktioniert POSeidon.

Gemeinsame Präsentation  auf der GDS in Düsseldorf

Wie viele andere ist auch die Schuhbranche dem Wettbewerbsdruck aus dem Internet ausgesetzt. Da aber besonders hier noch das Einkaufserlebnis eines Stadtbummels und die kompetente Beratung eines Schuhfachverkäufers für Kunden zählen, sollte sich die Branche keinesfalls entmutigen lassen. Dank POSeidon kann der Kampf aufgenommen und den Kunden mehr Informationen zu den Produkten und eine größere Sortimentsbreite angeboten werden. POSeidon und shoptimax präsentieren die innovative OmniChannel Lösung vom 10. bis zum 12. Februar 2016 auf der GDS in Düsseldorf in Halle 5 am Stand G22 und geben Interessenten ausführlich Auskunft über sämtliche Vorteile des neuartigen Systems. Mehr Infos zu POSeidon gibt es natürlich bei shoptimax unter der E-Mail: info@shoptimax.de, der Tel.: 0911/255 66 0 und unter http://www.poseidon.digital/